Heile Dein Erbe

und erschaffe Dein Vermächtnis für die Welt

Heile Dein Erbe

und erschaffe Dein Vermächtnis für die Welt

Herzlich Willkommen!

ich bin Pamela Bechler, Mentorin, Feng Shui Expertin und Erbin.

Als ich erbte habe ich die Erfahrung gemacht, dass damit viele unterschiedliche Gefühle verbunden waren, die mich lange Zeit lähmten. Schuld, Scham und Trauer hielten mich gefangen und machten es mir unmöglich, das mir übereignete Vermögen anzurühren.

Inzwischen unterstütze ich andere Erben dabei, ihre Blockaden zu lösen, damit sie ihr Erbe wirklich annehmen und ihr eigenes Vermächtnis erschaffen können.

Pamela Bechler - Portrait
„Du“ oder „Sie“?

Ich spreche Dich hier, auf meinen anderen Webseiten und Social Media grundsätzlich im „Du“ an, weil mir dies am nächsten ist. Zudem erfahre ich von den Menschen, für und mit denen ich arbeite, für gewöhnlich sehr persönliche Dinge, so dass sich ein „Du“ für mich meist stimmiger anfühlt als ein „Sie“. Grundsätzlich richte ich mich da aber nach meinem Gegenüber. Wenn Du mich in der E-Mail, am Telefon oder im Live-Kontakt per „Sie“ ansprichst, werde ich Dich ebenfalls siezen.

Heile Dein Erbe

Zu erben ist ein komplexer Prozess. Neben Gefühlen der Trauer um den Verstorbenen tauchen häufig Schuld, Scham und das Gefühl auf, das geerbte Geld nicht verdient zu haben. Zudem empfangen wir nicht nur ein monetäres Erbe, denn häufig gibt es auch Verstrickungen mit Ahnen, emotionale Themem die von Generation zu Generation weiter gegeben werden oder auch ein geistiges Erbe, das von der Nachfolge-Generation weiter geführt wird. In einigen Fällen entstammt das geerbte Vermögen auch aus Unternehmen, die nicht den Werten der Beerbten entsprechen und sich dadurch ungut anfühlt. Die Folge ist, dass das Geld nicht wirklich angenommen, sondern entweder auf dem Konto geparkt oder sinnlos ausgegeben wird.

Werden die emotionalen Themen dahinter gelöst, kann das Erbe bewusst angenommen und den eigenen Werten entsprechend genutzt bzw. investiert werden. Indem dem Geld eine neue Bestimmung zugewiesen wird, wird die Energie des Geldes gewandelt und geheilt.

Aktuelle Beiträge
Überforderung und Ignoranz
Überforderung und Ignoranz

Es riecht ein bisschen muffig in diesem kleinen, sterilen Büro am Ende des Ganges. Nach Büro eben. Ein Hauch von konservativ, unflexibel und altbacken. Eben so, dass man innerlich immer ein bisschen steif wird, wenn man so eine Bank betritt, die es dort in meinem...

Der erste Schritt
Der erste Schritt

So ziemlich das erste Gefühl, dass sich einstellte, als ich erbte war – neben der Trauer um meine Mutter – ein schlechtes Gewissen. Wie kann ich dieses Geld annehmen, obwohl ich es nur erhalten habe auf Grund der Tatsache, dass sie ihr Leben ließ? Es fühlte sich...

Der Preis des Erbens
Der Preis des Erbens

Mit dem Tod meiner Mutter (siehe erster Beitrag) wurde ich Erbin. Und ich möchte Dir heute erzählen, warum diese Tatsache für mich nicht immer so leicht war und eine große Lernaufgabe bereithielt. Denn vermutlich gehörst Du auch zu den wenigen Menschen, die genau...